Herzlich Willkommen auf den Internetseiten
www.webtob.com & www.buddecke.de


 

 

Jagdstaffel 62 (Jasta 62)

am 1. Oktober 1918

von links nach rechts:

Gefreiter Hösrich, Vzfw. Karl Gerster, Leutnant Breidenbach, Leutnant Hagen, Leutnant Seeländer,
Leutnant Gräber (Offz. z. b. V.) Leutnant Max Näther (CO), Leutnant Tönjes (techn. Offz.),
Leutnant Adomeid, FwLt. Otto Sporbert, Uffz. Rosmiarek, Flieger Otto Müller

Obige Herren der Jagdstaffel 62 hatten insgesamt bis Kriegsende
41 bestätigte Abschüsse
.
 
  Leutnant Max Näther, Staffelführer


Bestätigte Abschüsse: 26
 
  Feldwebel - Leutnant Otto Sporbert


Bestätigte Abschüsse: 4
  Leutnant Hagen


Bestätigte Abschüsse: 2
  Vizefeldwebel Karl Gerster


Bestätigte Abschüsse: 2
  Gefreiter Hösrich


Bestätigte Abschüsse: 1
  Leutnant Breidenbach


Bestätigte Abschüsse: 1
  Leutnant Gräber
Offizier zur besonderen Verwendung

Bestätigte Abschüsse: 1
  Leutnant Adomeid


Bestätigte Abschüsse: 1
  Leutnant Tönjes
techn. Offizier und zeitweise stellvertr. Staffelführer

Bestätigte Abschüsse: 1
  Unteroffizier Rozmiarek


Bestätigte Abschüsse: 1
  Flieger Otto Müller


Bestätigte Abschüsse: 1
 
Jagdstaffel 62 mit Staffelführer Lt. Tönjes. Foto entstand am 01. Juni 1918
 
 
Werkmeister Eugen Göbel mit den technischen Personal der Jasta 62 am 01.10.1918