Herzlich Willkommen auf den Internetseiten
www.webtob.com & www.buddecke.de


 

 

Fliegerabteilung (Artillerie) 254
FA (A) 254


Flugzeug Typ L.V.G. C V. mit dem Rumpfschild von Jürgen Lüdecke.

Zu Gast bei der Fliegerabteilung (A) 254 im Winter 1918
Die Fliegerabteilung (A) 254 wurde am 31.12.1916 aufgestellt. Sie operierte bis Kriegsende.
 

Obiges Foto zeigt von links nach rechts:
Leutnant Paul Helbig (O), Oberleutnant Averdam (OzbV),
Leutnant Jürgen Lüdecke (O), Unteroffizier Thiele (P)

P = Pilot, O = Beobachter, OzbV = Offizier zur besonderen Verwendung

Weitere Informationen:
Lt. Helbig starb am 12.04.1918 im Luftkampf über Montdidier.
Lt. Lüdecke verließ die Fliegerabteilung am 14.04.1918 um die Schlachtstaffel 6
als deren neuen Führer zu übernehmen. Lüdecke hielt diese Position bis Kriegsende.


Flugzeug Typ D.F.W. C V. mit dem gleichen Rumpfschild. Im Beobachtersitz Lt. Jürgen Lüdecke mit seinem Hund.
 
Das Rumpfschild gibt Hinweis auf den Geburtsort von Lüdecke.
Es handelt sich um das Wappen der Stadt Hornburg bei Wolfenbüttel.